Wie man Turnschuhe in der Waschmaschine wäscht


Unter ekomfort Aktualisiert May 8, 2024

Sportschuhe sind ein fester Bestandteil vieler Kleiderschränke, aber es ist nicht immer einfach, sie sauber zu halten. Während es oft ratsam ist, sie mit der Hand zu waschen, kann die Maschinenwäsche eine praktische und effektive Methode sein, um ihnen neues Leben einzuhauchen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie es richtig machen, um Ihre Lieblingsschuhe nicht zu beschädigen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Turnschuhe richtig in der Maschine wäscht.

Wie reinigt man Sportschuhe am besten?

Für die effektive Reinigung von Turnschuhen gibt es mehrere bewährte Verfahren und Methoden, die von Experten empfohlen werden:

Vorbereitung

Entfernen Sie zunächst die Schnürsenkel und die Einlegesohlen aus Ihren Turnschuhen, um sie für die Reinigung vorzubereiten.

Bürste

Verwenden Sie eine kleine Bürste, um vor der Reinigung überschüssigen Schmutz und Ablagerungen von Ihren Turnschuhen zu entfernen.

Flecken vorbehandeln

Hartnäckige Flecken sollten Sie vor dem Waschen mit einem Fleckenentferner wie Tide oder OxiClean vorbehandeln.

Wählen Sie die richtige Reinigungslösung

Verwenden Sie für die Reinigung Ihrer Sportschuhe ein mildes Waschmittel, das für empfindliche Stoffe geeignet ist.

1. Handreinigungsmethode

Eine Seifenmischung herstellen

Mischen Sie lauwarmes Wasser mit Waschmittel und verwenden Sie eine Bürste, um Ihre Turnschuhe mit der Seifenlauge zu schrubben.

Schrubben Sie die Turnschuhe

Schrubben Sie die Turnschuhe mit der Seifenlauge, bis der gesamte Schmutz entfernt ist, und achten Sie dabei besonders auf die Sohlen und Seiten.

Ausspülen und lufttrocknen

Spülen Sie alle Rückstände ab und lassen Sie Ihre Turnschuhe vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie sie wieder tragen.

2. So reinigen Sie die Maschine

Prüfen Sie das Etikett

Vergewissern Sie sich anhand des Etiketts, dass Ihre Turnschuhe maschinenwaschbar sind. Schuhe aus Leinen und Mesh können im Allgemeinen in der Maschine gewaschen werden.

Verwenden Sie einen Wäschesack aus Mesh

Stecken Sie Ihre Turnschuhe in einen Wäschebeutel aus Mesh, um sie während des Waschgangs zu schützen.

In kaltem Wasser waschen

Waschen Sie die Schuhe im Schonwaschgang mit kaltem Wasser und der üblichen Waschmittelmenge. Vermeiden Sie die Verwendung von heißem Wasser, um die Schuhe nicht zu beschädigen.

Schritt für Schritt: Waschen von Turnschuhen in der Waschmaschine

Schritt 1: Vorbereitung

Bevor Sie Ihre Turnschuhe in die Waschmaschine geben, müssen Sie sie gut vorbereiten. Entfernen Sie zunächst die Schnürsenkel und die Einlegesohlen aus Ihren Turnschuhen. Wenn Ihre Turnschuhe Schmutz oder Ablagerungen aufweisen, bürsten Sie sie kurz ab, um sie zu entfernen.

Schritt 2: Flecken vorbehandeln

Wenn Ihre Turnschuhe hartnäckige Flecken haben, sollten Sie sie vor dem Waschen behandeln. Sie können einen milden Fleckenentferner oder eine Mischung aus Wasser und Feinwaschmittel verwenden, um die Flecken zu reinigen. Lassen Sie die Vorbehandlung einige Minuten einwirken, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Wählen Sie den richtigen Waschgang und die richtige Temperatur

Wählen Sie bei der Maschinenwäsche von Turnschuhen einen Schonwaschgang, um die Schuhe nicht zu beschädigen. Verwenden Sie kaltes Wasser, um zu vermeiden, dass das Material der Turnschuhe schrumpft oder beschädigt wird. Vermeiden Sie die Verwendung von heißem Wasser, da die Farben ausbleichen und sich das Material verziehen kann.

Schritt 4: Verwenden Sie ein Feinwaschmittel

Wählen Sie ein Feinwaschmittel, das für empfindliche Stoffe geeignet ist. Verwenden Sie keine Bleichmittel oder scharfen Chemikalien, da diese die Turnschuhe beschädigen können. Geben Sie das Waschmittel gemäß den Anweisungen des Herstellers in die Waschmaschine.

Schritt 5: Schützen Sie Ihre Turnschuhe

Um zu verhindern, dass Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine zusammenstoßen, legen Sie sie in einen Wäschesack oder einen Kopfkissenbezug. So wird verhindert, dass sie während des Waschgangs aufgescheuert oder beschädigt werden.

Schritt 6: Waschen und Trocknen

Nachdem Sie Ihre Turnschuhe vorbereitet und in die Waschmaschine gelegt haben, starten Sie den Waschgang. Sobald der Waschgang abgeschlossen ist, nehmen Sie die Turnschuhe aus der Maschine und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Vermeiden Sie das Trocknen im Wäschetrockner, da die Hitze die Materialien verformen oder schrumpfen kann.

Schritt 7: Wiederzusammenbau

Sobald Ihre Turnschuhe trocken sind, setzen Sie sie wieder zusammen und ersetzen die Schnürsenkel und Sohlen. Ihre Turnschuhe sollten jetzt sauber und tragbar sein!

Weitere Tipps:

Lufttrocknen

Trocknen Sie Ihre Schuhe immer an der Luft, anstatt sie im Wäschetrockner zu trocknen, um Schäden zu vermeiden.

Mit Papier ausstopfen

Um die Form Ihrer Schuhe während des Trocknens zu erhalten, stopfen Sie sie mit Papiertüchern oder Zeitungspapier aus.

Regelmäßige Reinigung

Damit Ihre Turnschuhe immer frisch aussehen, sollten Sie sie schnell und regelmäßig reinigen, um Schmutzablagerungen zu vermeiden.

Wenn Sie diese Schritte und Tipps befolgen, können Sie Ihre Turnschuhe effektiv in der Waschmaschine waschen, ohne sie zu beschädigen. Wenn Sie Ihre Turnschuhe sauber halten, verlängern Sie nicht nur ihre Lebensdauer, sondern sorgen auch dafür, dass Sie sie immer mit Stil tragen.

In der Zwischenzeit können Sie die neuesten Ekomfort-Sneakers-Kollektionen online durchstöbern.

verwandte Beiträge